serviceLINE1

Agentur für Dienstleistungen in der Region










serviceLINE1 wird finanziell ge- fördert und unterstützt vom Ministerium für Bauen und Ver- kehr des Landes NRW sowie von der Stadt Herzogenrath

     

ein Projekt des



ist ein Zusammenschluss von selbständig tätigen Frauen der Region, die sich hier mit ihren vielfältigen Qualifikationen und Fähigkeiten aus den unterschiedlichsten Arbeitsbereichen vernetzen.

hat das Dienstleistungsangebot gestartet im Rahmen des öffentlich geförderten Projekts „FrauenKomm.Gleis1“ in den neuen Räumlichkeiten des Bahnhofs Herzogenrath. Hinter historischer Fassade präsentiert sich hier eine professionelle Geschäftsstelle.

Getragen wird das Projekt „FrauenKomm.Gleis1“ vom FrauenKommunikationsZentrum e.V.. Der Verein hat die Aufgabe übernommen, Leben und Arbeiten in Stadt und Region für Frauen zu verbessern. Das Projektkonzept ist aus den Ideen der Zukunftswerkstatt der Lokalen Agenda 21 entwickelt worden und wird vom Ministerium für Bauen und Verkehr des Landes NRW sowie der Stadt Herzogenrath finanziell unterstützt.